Sprache: DeutschSprache: Englisch

Typ 73 - METAGLAS® Schauglas nach DIN 7079

Runde, metallverschmolzene Schaugläser nach DIN 7079

METAGLAS® Schauglas in Schauglasarmatur DIN 28120 mit METAGLAS® Typ 73

Für

  • Flanschfassungen nach DIN 28120 oder ähnlich
  • Schauglasarmaturen nach DIN 28121
  • Durchfluss-Schauglasarmaturen nach DIN 3236, 3237
  • Rohrverschraubungen DIN 11851

Werkstoffnachweise

  • Abnahmeprüfzeugnis EN 10204-3.1 oder 3.2

Vorteile

  • Sicherheit gegen Totalversagen
  • mühelose, anleitungsfreie Montage
  • hohe Betriebsdauer
 

Technische Daten

  • Prüfgrundlage DGRL 2014/68/EU, AD 2000 Merkblätter, DIN 7079, DIN EN13445
  • Werkstoffe nach VdTÜV-Blättern und den dafür vorgesehenen DIN/EN Normen
  • Glasqualität: Borosilikatglas nach DIN 7080/DIN7079
  • PN10 bis PN64, höhere Druckstufen möglich

Zulassungen

  • TÜV-Bauteilzulassung als Druckbehälterteil nach
  • Druckbehälterverordnung (Wst. 1.0570, 1.4462, 2.4610)*
  • Factory Mutual Approval*
  • CRN (Kanada)*
  • Werknormen
  • DIN 7079
 

 Ringwerkstoff

Betriebstemperatur

1.0570

-10°C bis +300°C

1.4462

-30°C bis +280°C

2.4602

-60°C bis +300°C

2.4605

-60°C bis +300°C

2.4610

-60°C bis +300°C

2.4819

-60°C bis +300°C

DN

Durchmesser

 

maximal zulässiger Druck

 

 

 

 nach DIN 28120

 

 

10 bar

16 bar

25 bar

40 bar

64 bar

 

d1

d2

S

S

S

S

S

 

45

25

10

10

10

10

15

 

60

35

10

10

12

15

18

25

63

35

10

10

12

15

20

40

80

45

10

12

15

20

22

50

100

55

12

15

20

25

28

80

125

65

15

20

25

25

30

100

150

70

20

25

30

30

32

125

175

80

20

25

30

30

35

150

200

100

25

30

30

35

40

200

250

120

30

30

35

40

-

"Thermisch vorgespannte Schauglasplatten versagen bei Einleitung eines Risses schlagartig, während metallverschmolzene Schaugläser im Schadensfall Rissbildung zeigen, ein Totalversagen aber nicht eintritt. Schäden können so rechtzeitig erkannt und die Schaugläser außer Betrieb genommen werden.
Metallverschmolzene Schaugläser sollen daher besonders bei gefährlichen Medien den Schauglasplatten nach DIN 7080 vorgezogen werden"

Hoechst WN 70-0099 Teil 2